RZ-Leser touren durchs politische Berlin

Was man ĂŒber Politik in der Zeitung liest, das erlebten jetzt Leserinnen und Leser der Rhein-Zeitung hautnah. Bei einer Reise in die Bundeshauptstadt erkundeten die RZ-Touristen aus Koblenz und der Region das Regierungsviertel in Berlin Mitte. Ein Glanzlicht der Tour war das Treffen mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Josef Oster, der sich sehr ĂŒber den Besuch aus der Heimat und den Austausch mit den gut informierten RZ-Lesern freute.

Im GesprĂ€ch im Paul-Löbe-Haus erörterten die GĂ€ste mit ihrem Wahlkreisabgeordneten aktuelle Themen der Bundespolitik. Dabei stand unter anderem das Bundesamt fĂŒr AusrĂŒstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) in Koblenz und eine schnellere Beschaffung der Ausstattung im Blickpunkt. Auch das Gipfeltreffen zur Migrationspolitik und der Maßnahmenkatalog der Union beschĂ€ftigte die Besuchergruppe. Josef Oster nahm sich gern Zeit fĂŒr die Reisenden.

„Ich persönlich freue mich immer ĂŒber Anregungen aus der Heimat, sowohl zu der großen Politik in Berlin, als auch fĂŒr die Belange an Rhein, Lahn und Mosel“, betont der Christdemokrat. „Nicht zuletzt machen wir in der Bundeshauptstadt Politik, die auch bei den Menschen zuhause ankommen soll.“ Foto Philip RĂŒnz

Cookie Consent mit Real Cookie Banner