Aussch├╝sse

Innenausschuss

Josef Oster ist Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Innenausschuss und in dieser Funktion Hauptansprechpartner der Fraktionsf├╝hrung in diesem wichtigen Ausschuss.

In jedem Ausschuss gibt es je Fraktion einen Obmann oder eine Obfrau. Bei den Ausschussberatungen bestimmen sie den Kurs der Fraktion entscheidend mit und formulieren deren Interessen. Sie stimmen zudem die Tagesordnungen ab und planen die Beratungen. F├╝r die Fraktionen sind die Obleute Mittler der Ausschussarbeit, weil sie einen guten ├ťberblick ├╝ber den Stand der Detailarbeit in ihrem Ausschuss haben.

Zum Innenausschuss:
Von Ausl├Ąnder- und Asylpolitik bis zum Zivil- und Katastrophenschutz: der 46 Mitglieder z├Ąhlende Innenausschuss hat breit gef├Ącherte Aufgaben. Dabei versucht er, innere Sicherheit f├╝r die Gemeinschaft und B├╝rgerrechte f├╝r den Einzelnen in Einklang zu bringen. Neben der parlamentarischen Kontrolle des Bundesministeriums des Innern und f├╝r Heimat und dessen nachgeordneten Bundesbeh├Ârden bereitet er auch wichtige Gesetzesvorhaben vor, bevor diese im Plenum beschlossen werden k├Ânnen. Zudem werden Anh├Ârungen durchgef├╝hrt, um Informationen zu Detailfragen von Sachverst├Ąndigen einzuholen.

Verteidigungsausschuss

Josef Oster ist stellvertretendes Mitglied seiner Fraktion im Verteidigungsausschuss. 

Die Beratungen in diesem Ausschuss sind oft von hoher Brisanz, deshalb tagt er hinter verschlossenen T├╝ren. Es geht schlie├člich um die Sicherheit des Landes, der Verb├╝ndeten und nicht zuletzt um die der Bundeswehrsoldaten im Einsatz. In der internationalen Sicherheitspolitik haben sich die Rolle Deutschlands und der Auftrag der Bundeswehr ver├Ąndert, zumal vor dem Hintergrund des globalen Terrorismus. Eine wesentliche Aufgabe der 38 Mitglieder des Verteidigungsausschusses besteht in der parlamentarischen Kontrolle des Bundesministeriums der Verteidigung und seines nachgeordneten Bereichs. In diesem Zusammenhang spielt er eine wichtige Rolle bei der Verabschiedung des Verteidigungsbudgets und bei der Beschaffung von Ausr├╝stung und Material f├╝r die Bundeswehr.