Oster mit deutlicher Meinung bei Deutschlandfunk “Kontrovers”

Welche Asyl- und Migrationspolitik benötigen Europa und Deutschland? Diese Frage wurde in der Sendung des Deutschlandfunks “Kontrovers” diskutiert.

Josef Oster war als Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Innenausschuss in der Diskussion dabei und bezog klar Stellung.

Der Hintergrund zur Sendung wurde auf der Seite des Deutschlandfunks wie folgt beschrieben: Innenministerin Faser (SPD) möchte die Asylregeln in der EU neu ordnen: beschleunigte Verfahren an den EU-Außengrenzen, Erfassung, IdentitĂ€tskontrolle und Haftzentren fĂŒr abgelehnte Bewerber.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner