ivita Webseite

Josef Oster im Gespräch: ivita hilft Menschen in seelischen Krisen

Im Koblenzer Moselring 5-7a finden Menschen, die sich in seelischen Krisensituationen befinden, Hilfe: Das Team der ivita begleitet auch am Standort Koblenz Menschen über einen Zeitraum von drei Jahren kompetent und voller Empathie. Nicht selten leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überlebenswichtige Unterstützung.

Beim Besuch haben ivita-Regionalleiterin Sarah Berens und Dr. Markus Mai (Leiter Gesundheit- und Sozialpolitik der BBT) Josef Oster tiefe Einblicke in die verantwortungsvolle Arbeit gewährt.

Tag für Tag wird hier Menschen in seelischen Extremsituationen geholfen. Das Besondere: ivita setzt auf ambulante Hilfe statt stationäre Aufenthalte. Mich haben das Engagement und das vorgestellte Konzept überzeugt.

Die ivita ist eine gemeinsame Gesellschaft der Caritas-Verbände Mainz und Worms, des Diözesan-Caritasverbandes Speyer sowie der Barmherzigen Brüder Trier (BBT).

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen