Guter Austausch zum Bahnlärm

Diese Woche stand für den Bundestagsabgeordneten Josef Oster das Thema „Bahnlärm“ erneut im Fokus der #ZuhörSommertour.
Im Rahmen einer Sitzung des Beirates „Leiseres Mittelrhein“ in Oberwesel berichteten das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie die Deutsche Bahn über Fortschritte bei der Umsetzung von Lärmschutzmaßnahmen im Mittelrheintal. Neben der Bahn und Behördenvertretern sind im Beirat auch die Bürgerinitiativen und die regionalen Bundestagsabgeordneten versammelt.

„Das war ein guter und konstruktiver Austausch, der erneut aufgezeigt hat, dass einiges in Sachen Lärmschutz erreicht wurde. Klar ist aber auch, dass noch sehr viel zu tun bleibt“, erklärt Josef Oster.
„In Berlin halten wir daher in der Parlamentariergruppe Bahnlärm, in der ich Mitglied bin, fraktionsübergreifend den Druck hoch. Mit Spannung erwarten wir die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zum Bau des Westerwald-Taunus-Tunnels als alternative Güterverkehrsstrecke für das Mittelrheintal. Voraussichtlich im August soll die Studie vorgestellt werden.“

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen