Spassfabrik Oster web

Oster vor Ort: Veranstaltungsbranche leidet weiterhin

 In Lahnstein hat Josef Oster die Spaßfabrik des Dachsenhausener Unternehmers Lothar Bornhofen besucht. Bornhofen befindet sich auch nach dem Lockdown noch immer in existenzieller Not. Die riesige Halle, in der an normalen Tagen vor Beginn der Coronakrise bis zu 400 Kinder auf HĂŒpfburgen und Trampolins herumtollten, wird derzeit nur schwach besucht. Abstands- und Hygieneregeln und Ängste von Eltern sowie das Fernbleiben vieler Kita- und Schulgruppen sorgen fĂŒr starke Verluste. Lotar Bornhofen, der auch die Fun Production GmbH betreibt, hofft, dass er fĂŒr seine Unternehmen weitere staatliche UnterstĂŒtzungen erhalten kann. „Der Besuch bei Lothar Bornhofen hat mir erneut gezeigt, wie sehr die Veranstaltungsbranche unter den Folgen der Coronakrise leidet“, so der Bundestagsabgeordnete.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden fĂŒr den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden fĂŒr die grundlegende FunktionalitĂ€t der Website benötigt.
Cookies anzeigen