Sayner Hütte web

Förderung aus Bundesmitteln für die Sayner Hütte

 

Darüber hinaus schrieb sie, dass sie sich derzeit mit allen Kräften dafür einsetzt, die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie im Kulturbereich mit verschiedenen Instrumenten abzufedern. „Ich freue mich, dass die Sayner Hütte und damit ein Stück Kultur in unserer schönen Region davon profitiert“, sagte Oster.

Die Sayner Hütte wurde vor rund 250 Jahren als Standort der Eisenverarbeitung gegründet. Sie gehört als Denkmalensemble zu den bedeutendsten Zeugnissen der frühindustriellen Epoche in Deutschland und ist Teil des Kulturparks Sayn. Das Industriedenkmal wird heute von der Stiftung Sayner Hütte als kultureller Veranstaltungsort und kulturtouristischer Anziehungspunkt vermarktet.

 

Fotos: Klaus Breitkreutz

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen