Bundeswehr Standorf WEB

Bundeswehrstandort Koblenz gewinnt international an Bedeutung

In einem anschaulichen Vortrag erörterte Dr. Stefan Kowitz dem Bundestagsabgeordneten Josef Oster die Aufgaben und die wachsende Bedeutung internationaler Zusammenarbeit in allen Bereichen des SanitÀtsdienstes. Durch die ressourcenschonende Vernetzung und Koordination werden international höchstmögliche Standards erreicht und einheitliche Strategien entwickelt, von denen die medizinische Versorgung sowohl im militÀrischen als auch im zivilen Bereich profitieren wird.

Oster hat beeindruckt zu erfahren, dass in Koblenz vorgedacht und entwickelt wird und wie die internationalen FĂ€den hier zusammenfĂŒhren. Mit einem starken Team von Experten entwickelt Dr. Stefan Kowitz eine international wirkungsvolle medizinische QualitĂ€t. “Als Koblenzer Kann man stolz auf das sein, was hier geleistet wird”, sagte Oster.

Im Rahmen des Treffens mit Dr. Kowitz informierten ihn zudem Inge Heinisch und Ulrich Pongs (beide BAAINBw) ĂŒber die Empfangs- und Sendeanlage GESTRA, die im Juli auf der Schmittenhöhe aufgestellt worden ist: Ab der offiziellen Einweihung am 13. Oktober wird die Anlage vom Weltraumlagezentrum in Uedem betrieben. Auf der Schmittenhöhe werden kĂŒnftig wichtige Daten ĂŒber die Verteilung und Bewegung kleiner und kleinster Teilchen von Weltraumschrott erfasst, die zunehmend die Sicherheit von Satelliten gefĂ€hrden. “Auch dies ist ein beeindruckendes Beispiel fĂŒr die wachsende Bedeutung von Koblenz”, so Oster.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner