Ausbau des Radwegenetzes ist wichtiger Baustein der Verkehrswende

„Der Ausbau des Radwegenetzes ist ein wichtiger Baustein der Verkehrswende, die f├╝r den Klimaschutz immer dringender umgesetzt werden muss. Ziel muss es sein, dass sichere und schnelle Radwege gebaut werden, die gr├Â├čere St├Ądte mit den Gemeinden im Umland verbinden“, erkl├Ąrt der Bundestagsabgeordnete Josef Oster.

Aus diesem Grund hat er sich in dieser Woche mit Mitgliedern der CDU-Rhens, dem Vorsitzenden Jens Boettiger, dem Rhenser Stadtb├╝rgermeister, Raimund Bogler, und dem Gesch├Ąftsf├╝hrer der Rhenser Mineralbrunnen GmbH, Friedrich Berentzen, zu einem Austausch getroffen. Vordergr├╝ndig ging es um die Radschnellweg-Verbindung zwischen Boppard und Koblenz. Der Radwegabschnitt in der Brunnenstra├če parallel zur Bundesstra├če 9 ist bereits fast fertiggestellt. F├╝r Pendler, Freizeitradler und Touristen ist der Radweg im Mittelrheintal von gro├čer Bedeutung. Allerdings ist noch viel zu tun, bis die Radwegschnellweg-Verbindung zwischen Boppard und Koblenz g├Ąnzlich ausgebaut sein wird.

Noch in diesem Jahr soll die Strecke zwischen dem Campingplatz und dem scharfen Turm in Angriff genommen werden. Der Abschnitt soll ebenso schnell fertiggestellt werden, wie das Teilst├╝ck in der Brunnenstra├če. Ziel bleibt es weiterhin, dass es in naher Zukunft einen durchg├Ąngig ausgebauten Radweg zwischen Boppard und Koblenz gibt.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden f├╝r den Betrieb der Website ben├Âtigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine ├ťbersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die M├Âglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden f├╝r die grundlegende Funktionalit├Ąt der Website ben├Âtigt.
Cookies anzeigen