CDU-Koblenz kämpft um die Zukunft der Uni Koblenz

Web UniKoblenz

Die CDU-Koblenz kämpft entschlossen um die Zukunft der Uni am Standort Koblenz. „Nachdem der Mainzer Ministerrat beschlossen hat, dass die Uni Koblenz künftig losgelöst von Landau ab Oktober 2020 eigenständig sein soll, fehlen klare und zwingend notwendige Zusagen der Landesregierung“, sagt Josef Oster. Gemeinsam mit Anne Schumann-Dreyer und Leo Biewer führte der Koblenzer Bundestagsabgeordnete weitere Gespräche in der Uni, unter anderem mit Prof. Dr. Maria A. Wimmer.

Oster spart nicht mit deutlichen Worten in Richtung der Mainzer Landesregierung: „Die Landesregierung gefährdet den Fortbestand des Universitätsstandort Koblenz in fahrlässiger Art und Weise. Wir fordern eine finanzielle Ausstattung, wie sie andere Universitäten gleicher Größenordnung erhalten“, so Oster. „Die CDU-Koblenz, die regionale Wirtschaft und die Bevölkerung der Stadt werden nicht tolerieren, dass das Land die Zukunft der Universität Koblenz aufs Spiel setzt.“

Copyright © 2017 Josef Oster. Alle Rechte vorbehalten.